Die süße Lady Jane bei Mick Jagger und D. H. Lawrence

So süß war sie, Lady Jane, dass der, der ihr in Liebe verfallen war, ihr auf gebeugten Knien schwor, ihr bei einem etwaigen Wiedersehen demütig zu dienen und sich ihr zu verpflichten.

Ob Robin Hood hier unterstützend tätig sein kann? Das müsste man Mick Jacker fragen – denn der hat den Text geschrieben und womöglich an Lady Jane gelitten; oder Keith Richards – der hat zusammen mit Mick Jagger die Musik geschrieben und zeichnet für deren Schwermut mitverantwortlich; oder Brian Jones – der hat deren barockes Arrangement erdacht; oder D. H. Lawrence – der hat „Lady Chatterley’s Lover“ verfasst, das Buch über die körperliche und emotionale Beziehung zwischen einen Mann der Arbeiterklasse und einer adligen Frau aus der Upper Class, in dem Lady Jane ein Codewort für eine Vagina ist. Vielleicht hilft es ja wirklich, denn Robin Hood entstammt wie D. H. Lawrence der Grafschaft Nottinghamshire


Kommentar verfassen