Auf ein frohes 2023!

Hey, ihr Lieben, wir sind das Krümelmonster, Mariechen, Ernie, Elmo, Bert, Oscar und Grobi und wohnen in der Sesamstraße. Zu uns gehören auch noch Graf Zahl, Kermit und weitere Anwohner, aber die sind nicht auf dem Bild, weil sie bereits im Bett liegen.

Albert Camus ließ im Roman „Der Fall“ Jean-Baptiste Clamence Folgendes sagen:

„Hat man von Berufs wegen oder aus innerer Neigung viel über den Menschen nachgedacht, so verspürt man zuweilen eine gewisse Sehnsucht nach anderen Primaten. Sie wenigstens haben keine Hintergedanken.“

Die Sehnsucht nach uns anderen Primaten ehrt uns zwar, aber wir möchten auch widersprechen: Hintergedanken haben nicht nur die Menschen, sondern auch wir, und Vordergedanken haben nicht nur wir, sondern auch die Menschen.

Frank und frei wünschen wir den Menschen wie den anderen Primaten ein frohes 2023 mit Glück und Frieden unter den Menschen, unter den Primaten sowie zwischen Menschen und Primaten. Der Inhaber der Homepage, Alexander Recht, hat uns bestätigt, dass er sich diesem Wunsche gerne anschließt.


Im französischen Original lautet das o.a. Zitat wie folgt: „Quand on a beaucoup médité sur l’homme, par métier ou par vocation, il arrive qu’on éprouve de la nostalgie pour les primates. Ils n’ont pas, eux, d’arrière-pensées.“

Kommentar verfassen