„The Caterpillar“ von The Cure in Übersetzung

Vor ein paar Tagen habe ich The Cure in Köln gesehen. Eine Rezension wird noch folgen.

Heute lege ich allen den Cure-Song „Caterpillar“ ans Herz, der 1984 auf dem Cure-Album „The Top“ erschienen ist. Der Song ist mitreißend, das Video surreal-fröhlich, und der kafkaesk-mysteriöse Text ist von bezaubernder Poesie.

Hier ist meine Übersetzung von 2011. Was „lemon lies“ sind, möge jeder selbst ausdeuten.


Flimmer, flimmer, flimmer,
Hier bist du ja,
Du, mein raupen-, raupen-,
Oh, so raupenhaftes Mädchen,
Dringst in mich ein
Und füllst mein hoffnungsloses Herz.
Oh, bitte geh‘ nie-, niemals.

Ich bestäub‘ meine zitronigen Lügen
Mit Puder, pink und süß.
Der Tag, an dem ich ende,
Ist der Tag, an dem du dich entpuppst
Und von mir wegfliegst.

Du flimmerst
Und bist wunderschön,
Du glühst in meinem Kopf.
Du hältst mich hypnotisiert,
Bin ja so fasziniert,
Deine Flammen sind
Die Flammen, die mich zu Tode küssen.

Oh, ich bestäub‘ meine zitronigen Lügen
Mit Puder, pink und süß.
Der Tag, an dem ich ende,
Ist der Tag, an dem du dich entpuppst
Und von mir wegfliegst.

Oh, flimmer, flimmer, flimmer,
Hier bist du ja,
Du, mein raupen-, raupen-
Oh, so raupenhaftes Mädchen,
Dringst in mich ein
Und füllst mein hoffnungsloses Herz.
Oh bitte geh‘ nie-, niemals.

Ich bestäub‘ meine zitronigen Lügen
Mit Puder, pink und süß.
Der Tag, an dem ich ende,
Ist der Tag, an dem du dich entpuppst
Und von mir wegfliegst.

Du, mein raupen-, raupen-,
Oh, so raupenhaftes Mädchen,
Du, mein raupen-, raupen-,
Oh, so raupenhaftes Mädchen,
Du, mein raupen-, raupen-,
Oh, so raupenhaftes Mädchen,
Du, mein raupen-, raupen-,
Raupen-, raupen-,
Oh, so raupenhaftes Mädchen.


Kommentar verfassen